Ambulant betreute Wohngemeinschaften

Ambulant betreute Wohngemeinschaften für Menschen mit einem hohen Unterstützungsbedarf
Aufgrund des Paradigmenwechsels in der Behindertenhilfe, „ambulant vor stationär“, hat die Soziale Dienstleistungs gGmbH es sich zur Aufgabe gemacht, Menschen mit Behinderung und ihre Angehörigen oder gesetzlichen Betreuer über Alternativen zum stationären Wohnen zu beraten. Dabei handelt es sich bei den Menschen mit Behinderung überwiegend um Menschen mit einem hohen Unterstützungsbedarf und zusätzlicher Sinnesbeeinträchtigung.
Als ein Ergebnis dieser Beratungen wurde im Februar 2010 die erste so genannte „ambulant betreute Wohngemeinschaft“ eröffnet; und bis November 2013 noch weitere vier. Da barrierefreier Wohnraum nicht ausreichend auf dem freien Wohnungsmarkt vorhanden war, hat die Förder- und Wohnstätte gGmbH Immobilien errichtet und tritt somit als Vermieter auf.
Die Wohngemeinschaften umfassen 8 Mitglieder, die alle eine „Rund-um-die-Uhr-Betreuung“ benötigen und eine Tagesförderstätte oder die Werkstatt für Menschen mit Behinderung besuchen.
Die notwenigen Betreuungsleistungen werden auf Grundlage des persönlichen Budgets durch einen ambulanten Anbieter erbracht. Die Pflegeleistungen werden bei Vorliegen eines Pflegegrades durch einen ambulanten Pflegedienst mit der Pflegeversicherung abgerechnet. Miet- und Lebenserhaltungskosten werden über die Grundsicherung abgedeckt.
Die Mitglieder der Wohngemeinschaft, vertreten durch die Mitglieder- und Nutzergemeinschaft, haben sich als ambulanten Anbieter in Betreuung und Pflege durch Mehrheitsbeschluss auf die SDM gGmbH geeinigt. Hierfür haben sie untereinander eine Vereinbarung abgeschlossen.
Bei den ambulant betreuten Wohngemeinschaften geht es: „Um etwas ganz Normales“, was für viele Menschen in unserer Gesellschaft eine Selbstverständlichkeit ist: Privat für sich sein, einen lieb gewonnenen Lebensmittelpunkt haben, einen Kristallisationspunkt für die selbst gewählte Heimat.

Ansprechpartnerin für Wohnanfragen:
Sonja Annen
Leitung SDM

Ansprechpartnerin für die Wohngemeinschaften:
Ilonka Rocker
Bereichsleitung Wohngemeinschaften

Ansprechpartner

Ilonka Rocker
Bereichsleitung ambulant
betreute
Wohngemeinschaften


Telefon: 0261/889720-130
Fax: 0261/889720-159
email: Ilonka.Rocker@sdm-mittelrhein.de



Copyright © 2019 SDM - Soziale Dienstleistungs-GmbH Mittelrhein. Alle Rechte vorbehalten.